Loading...

0%


Norbi-header-2
DU BIST IM RENNEN, UM ZU GEWINNEN!

Wenn du zweiter bist, bist du der erste der verliert!








arrows 1
DSCN4355 norbi



NORBI KISS



Er begann im Jahre 2005 mit Simulator-Spiele. Bereits im selben Jahr erregte Nobi Kiss auf der Grundlage seines Erfolgs grosse Aufmerksamkeit. Er fuhr im Opel Astra Cup und bereits Ende des Jahres wurde er zum Rookie des Jahres gewählt. Er gewann jedes Jahr zwischen 2006 und 2010 die aktuelle Turnierserie, wo er die ganze Saison durchmachte. Im Jahr 2006 gewann er den bedeutendsten Cup den Renault Clio Cup in Ungarn und er wurde noch in demselben Jahr zum Speed Racer des Jahres gewählt. Im Jahr 2007 fuhr er in den Farben von IMC-Motorsport im damals gestarteten ungarischen SEAT Leon Cup Rennen, hier holte er sich ebenfalls den ersten Platz. Er zeigte sich im Jahr 2008 weiterhin erfolgreich. Am Ende des Jahres erwarb er erneut den Meisterschaftstitel. Im Jahr 2009 behauptete er sich in zwei Kategorien zugleich, im ungarischen Suzuki Swift Cup und in der Kategorie E mit Formula Renault. Er hat bei beiden den ersten Titel geholt. In den Farben von Motorsport Zengő fuhr er im Jahr 2010 im spanischen SEAT Leon Supercopa. Im Jahr 2011 kam er zum Truck Racing, er unterschrieb bei TEAM OXXO RACING. Das Ergebnis einer erstaunlichen Karriere war im Jahr 2014 die FIA  European Truck Racing Championship. Norbert erzielte den zweiten EM-Titel. Seit 2016 fährt Norbi Kiss für das Team Tankpool24 Racing. Das Team hatte dieses Jahr mehrere Podiumsplätze erzielt und das Jahr am 5. Platz beendet, welches zu einem super Ergebnis zählt. Das Jahr 2017 geht für Norbi Kiss mit dem Team Tankpool24 Racing ebenso interessant weiter...


Kiss-Norbi-DTM-Hungaroring2




ERGEBNISSE



2005  Mobil 1 Opel Astra Cup, 4 Siege - 5. Platz
Rennfahrer des Jahres

2006 
Shell V-Power Renault Clio Cup, 10 Siege - 1. Platz
Rennfahrer der Jahres

2007 
SEAT Leon Supercup, 8 Siege - 1. Platz
Porsche Mobil 1 Supercup - 16. Platz

2008 
SEAT Leon Supercup, 4 Siege, 4x 2. Platz,
- 1. Platz

2009 
1Genex Suzuki Swift Cup, 8 Siege, 1x 3. Platz - 1. Platz
Formula Rennautos Championship (Gruppe E) - 2. Platz,
Gruppe Formula Renault - 1. Platz
2010  SEAT Leon Supercopa Spanien - 6. Platz

2011 
FIA European Truck Racing Championship 2011 - 12. Platz

2012 
FIA European Truck Racing Championship 2012 - 10. Platz

2013 
FIA European Truck Racing Championship 2013 - 4. Platz

2014 
FIA European Truck Racing Championship 2014 - 1. Platz - Champion

2015 
FIA European Truck Racing Championship 2015 - 1. Platz - Champion

2016 
Mit dem Tankpool24 Racing Team, das immer irgendwo hinten im Rennen war, schlossen wir ein sehr erfolgreiches Jahr ab, es gelang uns den 5. Platz in der Europameisterschaft zu erobern.

2017 
FIA European Truck Racing Championship 2017 - 3. Platz

 

 

 

Die auf dieser Website angegebenen Daten dienen nur zur Kontaktaufnahme, weden nicht gespeichert und sind für Dritte nicht zugänglich.

 

Die auf dieser Website angegebenen Daten dienen nur zur Kontaktaufnahme, werden nicht gespeichert und sind für Dritte nicht zugänglich.